Vorwort von Bürgermeisterin Gisela Schulze-Bauer

 

 

Als Bürgermeisterin der Marktgemeinde Hiltpoltstein, dem Träger der Kindertagesstätte „Kinderburg Hiltpoltstein“, darf ich Sie ganz herzlich begrüßen.

Unsere KiTa bietet den jungen Eltern in unserer Gemeinde die Möglichkeit, dass ihre Kinder in einer Atmosphäre der Geborgenheit nicht nur betreut werden, sondern bestmögliche Förderung erhalten.

Unsere Kinderburg setzt sich aus einer Krippen- und einer Kindergartengruppe - ab September 2017 aus zwei Kindergartengruppen - zusammen und bietet somit einen sanften Übergang von der Krippe in den Kindergarten.
Unsere Kindertagesstätte befindet sich unter einem Dach mit der Grundschule. Diese räumliche Nähe macht es möglich, dass unsere Vorschulkinder für eine Stunde in der Woche die Schule besuchen und dabei ihre zukünftige Lehrkraft kennen lernen. Gemeinsame Veranstaltungen und Aktivitäten bringen den Kindergartenkindern das Leben in unserer Schule nahe. Diese enge Zusammenarbeit der beiden Einrichtungen bietet den Kindern einen problemlosen Start in das Schulleben.

Wir als politische Gemeinde unterstützen das Team unserer Kindertagesstätte, indem wir die fachlichen, personellen und finanziellen Rahmenbedingungen sichern, die das Bayerische Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG) vorgibt.

Unser wichtigstes Bestreben ist es, die Grundlage dafür zu schaffen, dass sich unsere Kinder zu glücklichen, selbstbewussten und rücksichtsvollen Menschen entwickeln können.

gez. Gisela Schulze-Bauer

1. Bürgermeisterin